Update 14.02.2020

 

Änderungen vorgenommen

 


 

Herzlich Willkommen auf der Homepage

 

Verein der Pilzfreunde Heilbronn e.V.

 
 


 

Baum-und Strauchexkursion mit Otto Hahn am

22.März 2020

 

Nähere Informationen sind unter Termine zu finden.

 


DGfM Pilz des Jahres 2020:

 

Gewöhnliche Stinkmorchel

(Phallus impudicus)

 

 

 

Aus einem kugeligen tennisballgroßen Hexenei sprießt die Gewöhnliche Stinkmorchel.

Das Hexenei enthält ein Gel als Wasserspeicher für den innenliegenden Pilz-Fruchtkörper.

Durch Osmose fließt das Wasser aus dem Gel in den Fruchtkörper hinein, die Hülse des Hexeneis reißt auf, und der Fruchtkörper streckt sich binnen Stunden um das 10- bis 15fache in die Höhe. Gleichzeitig reift die feuchtolivgrüne Sporenmasse außen an der Spitze des Fruchtkörpers und verströmt einen stark  aasartigen Geruch, welcher Insekten anlockt.

Die Sporenmasse wird von den Insekten vertilgt, die anschließend die Sporen mit ihrem Kot in der Gegend verteilen.

 

Aufgrund dieser Partnerschaft zwischen Pilzen und Insekten weist die DGfM auf mögliche Folgen für die Pilzpopulation durch das Insektensterben hin.

 

Stinkmorcheln sind Zersetzer und kommen von Frühsommer bis Spätherbst im Mischwald vor.

 

 

 

 

 

Text und Foto:  D. Hackett