Der „Verein der  Pilzfreunde Heilbronn e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein und wurde am 10. November 1965 

mit dem Ziel gegründet, die Natur zu schützen und die Bevölkerung für die Bedeutung der Pilze für die Pflanzenwelt

im Allgemeinen und die Bäume im Besonderen zu sensibilisieren.

Zu diesem Zweck werden regelmäßig Führungen, Vereinstreffen mit Vorträgen und Pilzbestimmungen abgehalten und im Herbst findet eine Pilzausstellung im Naturparkzentrum Zaberfeld statt. Für Mitglieder des Vereins sind diese Veranstaltungen kostenfrei, Gäste sind mit einem Obolus von fünf Euro für Wanderungen und Exkursionen dabei.

Nicht zuletzt will man Pilzvergiftungen in den Reihen der Pilzsammler vermeiden. Der Verein verfügt über zahlreiche Pilzsachverständige, die für individuelle Pilzberatungen nicht nur für Mitglieder zur Verfügung stehen.

Die Liste mit ihren Namen und Kontaktdaten findet sich auf der Internetseite des Vereins.

Alle Aktivitäten der Gremien und Organe des Vereins erfolgen ehrenamtlich. Der Vorstand des Vereins setzt sich aus dem

1.Vorstand René Kriegelstein und dem stellv. 2. Vorstand Douglas Hackett,

dem Schatzmeister Manfred Schweiher, dem Beisitzer Joachim Hoedt und der Schriftführerin Margot Streitfeld zusammen.

 

 

Eine beliebte Unternehmung ist der Jahresausflug, bei dem, wie bei allen Veranstaltungen, Gäste herzlich willkommen sind.

 

 

 

Der Beitritt wird schriftlich per Formular beantragt und der jährliche Beitrag von 15.- Euro wird per SEPA-Lastschrift eingezogen.

 

Kinder und Jugendliche sind bis zum 18. Lebensjahr von Mitgliedsbeiträgen befreit.

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, entdecken wir doch gemeinsam die Welt der Pilze. Lassen Sie sich von der Faszination der Pilze anstecken.

 

 

Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail. Der Vorstand wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

  

 

Mit herzlichen Pilzer-Grüßen

 

Der Vorstand